photo Image3.jpg

#31

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 16.12.2010 19:42
von Charlotta | 92 Beiträge

Hallo,

kein Problem, wenn Ihr Spendenbescheinigungen benötigt, schreibt mir einfach Eure Anschriften per P.N., dann werde ich das veranlassen.

Liebe Grüsse - und wieder und nochmals und weiterhin

anke:

Heidi


nach oben springen

#32

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 19.12.2010 17:47
von Charlotta | 92 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

heute kann ich Euch erzählen, dass ich (also mein Computer) eine neue Festplatte habe und ich durch professionelle Hilfe meine defekte Platte lesen lassen konnte.

Die Daten von der Homepage sind gerettet und seit gestern Nacht ist diese im Netz. Allerdings muss die alte Homepage noch abgeschaltet werden, was hoffentlich bald geschehen wird. Das jedoch liegt leider nicht in meinem Zugriffsbereich.

Auf jeden Fall könnt Ihr nun Knuddel's Geschichte und alle weiteren Details wie Spendenliste und Spendenbarometer einsehen.

Bis jetzt funktioniert es nur über diesen Link
http://initiative-konsequenter-tierschut...wIKT/index.html


Es ist alles etwas stressig gerade. Ich bitte Euch um Verzeihung, aber ich kann mich erst morgen abend wieder melden und auch die Homepage aktualisieren. Meine kleine Katze Angie, die seit 16 1/2 Jahren bei mir lebt, ist heute gestorben. Ich hoffe Ihr habt Verständnis.

Bis dahin
Liebe Grüsse
Heidi


nach oben springen

#33

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 19.12.2010 18:00
von lupo13 | 735 Beiträge

hallo heidi,
ich habe nun einen kleinen beitrag zusammen bekommen, den
werde ich morgen für den süßen überweisen


:winkewinke:
LG von Gaby,Tyson u. Lara
nach oben springen

#34

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 19.12.2010 20:17
von iwdd | 3.191 Beiträge

ach heidi,
das mit deiner kleinen katze tut mir sehr , sehr leid.
ich habe hier auch einen sehr alten kater der
19,5 jahre alt geworden ist.
ich hoffe auch tgl. das er noch eine weile bei uns bleibt.
mach dir wegen der spendenquittung keine sorgen.
ich brauche auch keine.
die hp ist super geworden.
kann ich sie auf meiner hp verlinken??


Uschi



www.iwddsp.de

nach oben springen

#35

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 19.12.2010 22:06
von bibaneuss | 3.587 Beiträge

Oh Heide, das tut mir leid mit Deiner Katze - fühl Dich gedrückt!

Liebe Grüße Brigitte und Bruno


Bruno aus Neuss, geb. 22.07.06
www.shar-pei-Bruno.de
nach oben springen

#36

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 22.12.2010 14:23
von Claudi 2 | 5 Beiträge

Ach man, dass ist so toll, wenn man so liest, wieviel Menschen helfen möchten. Es ist immer wieder schön zu hören, dass es Leute mit einem so großen Herz gibt....und das kurz vor Weihnachten. Ich bin begeistert....


[i]Liebe Grüße von Claudi und den 4 Hundeganoven[

nach oben springen

#37

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 06.01.2011 19:37
von iwdd | 3.191 Beiträge

hallo heidi,
was gibt es neues von knuddel??


Uschi



www.iwddsp.de

nach oben springen

#38

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 07.01.2011 13:06
von crue | 76 Beiträge

oh mein gott!!!
ich habe den beitrag eben erst entdeckt und sitz jetzt mit tränen in den augen vorm pc auf arbeit.
der arme kerl!
so etwas tut mir immer so unsagbar leid!
unser foxterrier war auch abgemagert, als mein mann ihn aus dem tierheim geholt hat.
er hatte nur 6 kilo. jetzt hat er 9,5 und ist ganz sicher nicht fett!
er wurde draussen an der kette gehalten, hatte also auch kein fell mehr am hals und kaputte zähne, weil er auf der kette rumgebissen hat. abgegeben wurde er dann aufgrund seiner aggressivität. es ist immer wieder erschreckend wozu menschen in der lage sind.
lou ist ja auch aus einer perrera und wurde da zum glück schon als welpe raus geholt. aber als sie bei uns angekommen ist, konnte man auch deutlich die wirbelsäule und rippen sehen. da war sie 4 monate alt, jetzt ist sie bald 1 jahr alt. inzwischen 54 cm gross und wiegt 17 kilo. nen kilo mehr könnte sie noch vertragen, aber sieht eigentlich ganz gut aus.
also unsere beiden wissen auch, was es bedeutet hunger zu haben, aber sie haben noch nicht so ausgesehen wie diese arme sau.
wenn wir nicht schon unsere beiden wauzi und die beiden katzen hätten, würd ich ja bei dem knuddel schwach werden. nur in ner 3 zimmer wohnung, ist das was wir an tieren haben ausreichend
ich hoffe ganz dolle, dass ihr den armen kerl aufgepäppelt bekommt und es ihm bald besser geht!
das muss so ein hübscher kerl sein, wenn er wieder fit ist.
berichte doch unbedingt weiter, wie es ihm geht und wie er sich macht und ob er denn ein schönes zuhause gefunden hat.


nach oben springen

#39

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 08:02
von Charlotta | 92 Beiträge

Hallo liebe Fories,

es gibt tatsächlich neues von Knuddel. Aber erst ist es mir ein dringendes Bedürfnis, Euch allen ein gutes, glückliches und zufriedenes neues Jahr zu wünschen. Auf dass alle Eure Knuffelnasen gesund bleiben und Ihr weiterhin so tolle Menschen bleibt.

Danke nochmals für Eure Spenden für Knuddel. Gestern war Alex mit ihm erneut beim Tierarzt und Ihr werdet staunen, wie er aussieht. Er ist so wunderschön, ich werde auch schon schwach.

Knuddel wurde gestern nochmals in der Tierklinik Manacor dem dortigen Arzt vorgestellt. Der Tierarzt war erstaunt, wie in dieser Zeit aus dem ausgemergelten Hund ein solcher wunderschöner Kerl geworden ist.



Hier seht Ihr Knuddel im Auto vor der Transportbox


Der Tierarzt schätzt Knuddel nun in diesem guten Zustand auf 6 - 7 Jahre. Alex hat mit guten Grund gewartet, um ein grosses Blutbild machen zu lassen, denn zu Beginn wäre das wohl kein Ergebnis geworden, an dem man sich orientieren kann.

Knuddel's Ohren waren voll mit Milben. Die Verkrustungen und Gehörgänge mussten erst mal "aufgeweicht" werden. Es sieht gut aus - auch hier Entwarnung für die Ohren.

Knuddels Gesichtchen ist noch nicht ganz abgeheilt. Wir hoffen, dass er nicht Leishmaniose positiv ist. Ausser der offenen Nase gibt es keine äusseren Anzeichen für eine Leishmaniose, aber das wissen wir dann nächste Woche, wenn die Blutwerte da sind.

Sein Fell glänzt und ist einfach traumhaft. Alex hat ihn gebadet und gepflegt - ich könnte sie knutschen für so viel Pflege und Liebe, die sie all ihren Tieren gibt.

Auf der Finca von Alex, bei der es gestern 21° und Sonnenschein zu vermelden gab (neid), hat sie noch diese Bilder gemacht.







Er sieht körperlich sehr gut aus, der Tierarzt hat ihn untersucht und ist total zufrieden, er hat sich prächtig erholt und nun hoffen wir auf gute Blutwerte.

Das alles ist wirklich ein Weihnachtswunder. Wir haben, dank Joana eine Interessentin, die bereit wäre, Knuddel aufzunehmen. Wir haben mit ihr Kontakt und wenn alles für Knuddel in Ordnung ist, warum nicht.

Wenn jemand von Euch auch Interesse an ihm hat, dann meldet Euch.

Knuddel wird über den Verein ausgeflogen, wenn das mit der neuen Heimat sicher ist. Er ist mittlerweile geimpft und gechipt.

Leider verträgt er sich nicht mit Katzen, andere Hunde und vor allem Menschen sind für ihn kein Problem. Knuddel lebt bei Alex im Rudel mit vielen anderen Hunden, aber es hat sich eben herausgestellt, dass er Katzen nicht mag. Wir gehen davon aus, dass der mit anderen Kleintieren auch nicht wirklich zu Recht kommt.

Weiter möchte ich noch berichten, dass der kleine Pudel die Verletzungen durch Säure überlebt hat und inzwischen vermittelt ist.

Alle anderen Tiere aus der Perreira, die Alex dort rausgeholt hat, sind -dank großzügiger Futterspenden- auch einigermassen fit.

So - weitere Bilder und Info's werde ich heute im Laufe des Tages auf die Homepage des Vereins www.initiative-konsequenter-Tierschutz.de einstellen.

Ich möchte mich ganz persönlich für Euer Vertrauen und für all die Spenden sowie die lieben Wünsche und das Daumendrücken und Hoffen für Knuddel bedanken. Selbstverständlich werde ich Euch weiterhin über Knuddel berichten.

Liebe Grüsse und einen wunderbaren Sonntag
schickt Euch
Heidi


nach oben springen

#40

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 14:09
von iwdd | 3.191 Beiträge

wow
er sieht schon klasse aus.
ich freue mich sehr, daß er sich so gut erholt hat.
jetzt drücken wir noch alle die däumchen das er nicht
Leishmaniose positiv ist.
die offene nase ist oft ein zeichen dafür??????
oje??
freue mich auch sehr, daß der kleine pudel über dem berg ist und schon vermittelt wurde.
"super gemacht alex"


Uschi



www.iwddsp.de

nach oben springen

#41

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 16:37
von crue | 76 Beiträge

das ist ja super!

was ist er für ein toller kerl

na dann heisst es jetzt noch daumen drücken, dass der bluttest gut läuft!


nach oben springen

#42

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 19:03
von lupo13 | 735 Beiträge

da drücken wir unsere daumen und pfoten ganz doll mit.
er hat sie toll rausgemacht,ich hoffe es geht weiterhin alles gut,daß hat er so verdient.


:winkewinke:
LG von Gaby,Tyson u. Lara
nach oben springen

#43

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 22:32
von bibaneuss | 3.587 Beiträge

Ich freu mich sehr für Knuddel und drücke ganz fest die Daumen, dass es weiter aufwärts geht.

Liebe Grüße Brigitte und Bruno


Bruno aus Neuss, geb. 22.07.06
www.shar-pei-Bruno.de
nach oben springen

#44

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 22:48
von GAJB2010 | 1.192 Beiträge

Na das nenne ich doch mal nen riesen Fortschritt.. Knuddel sieht ja schon wahnsinnig gut aus für den kurzen Zeitraum.. toll toll toll..

Weiter so!!arty:


LG Melli

nach oben springen

#45

RE: Shar Pei braucht dringend Hilfe

in Shar Pei sucht neues Zu Hause 09.01.2011 23:48
von -Monique- | 159 Beiträge

Huhu,

auch ich bin total glücklich über diese Bilder! Er hat sich super gemacht - ein absoluter Traumkerl isser!

Was wäre die Welt arm, wenn es nicht so lebe Menschen gäbe! Echt super!

Erfreute Grüße


Monique & Kalle


* Einen Shar Pei besitzt man nicht - man ist von ihm besessen! *

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: greglazor
Forum Statistiken
Das Forum hat 4896 Themen und 63257 Beiträge.